Hang & Handpan, Unterricht & Workshops, Stuttgart & Bodensee, Handpan mieten

Willkommen bei der Trommelakademie!

Die Trommelakademie, mit ihrem Leiter Andreas Bucher bietet in Stuttgart die Möglichkeit einer grundlegenden Ausbildung auf den verschiedensten Schlaginstrumenten. Genauere Informationen erhaltet Ihr unter der Rubrik „Unterricht“. 

Ausserdem bietet die Akademie Unterricht auf der Hang und Handpan an ! Wer das Spielen auf diesen großartigen Instrumenten fundiert und mit Plan lernen möchte ist hier richtig.

Über das jüngste Instrument der Musikgeschichte könnt Ihr Euch auf www.abpercussion.de genauer informieren.  Wer kein eigenes Instrument besitzt, für den gibt es die Möglichkeit auf einer qualitativ hochwertigen handgefertigten Handpan (Soma) der Akademie zu spielen.

Die Trommelakademie vermietet auch Handpans und original Hanginstrumente. Ihr könnt hier auf der Seite bei "Handpan mieten" die verfügbaren Modelle bzw. Scales checken und deren Verfügbarkeit anfragen. 

In Zusammenarbeit mit Soma Sound Skulptur bietet die Akademie Handpan Workshops mit bis zu 8 Teilnehmern in Stuttgart und im Bodenseeraum an. Die aktuellen Termine sind online und Ihr könnt Euch für die Anfänge oder Vertiefungsworkshops anmelden. 

Im Sommer 2021 findet zum ersten mal eine intensive Handpanwoche in der Toskana statt. Nähere Infos findet Ihr in der Rubrik Workshops, es gibt noch wenige Plätze dafür. 

Auf diesen Seiten findet ihr ab und an die neuesten Infos rund um die Akademie wie zum Beispiel Vorspieltermine, Konzerte, Rückblicke und Wissenswertes aus der Trommel und Handpanwelt.

Verleihung des Zertifaktes Qualitätsunterricht des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg
Verleihung des Zertifaktes Qualitätsunterricht des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg

Verleihung des Zertifaktes Qualitätsunterricht des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg

Andreas Bucher, der Leiter der Trommelakademie erhielt das Zertifikat dessen Richtilinien mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg abgestimmt wurden im Oktober 2019 verliehen.

Mehr über Andreas Bucher